[Buchvorstellung] “Götterspiele – Hades Champion” von Cosima Lang

 

Infos zum Buch

Titel: Götterspiele – Hades Champion
Autor: Cosima Lang
Erscheinungstermin: 17.08.2016
Genre: Fantasy
Seiten: 383 Seiten
ISBN: B01KN16ZSQ
Preis: 4,95€ (eBook)

Klappentext

Alle fünfundzwanzig Jahre finden die Götterspiele statt.
Zwölf Champions treten für ihre Götter gegeneinander an.
Für Ruhm und Heldentum.

Jedem Gott wird nur ein Champion zu teil, bis zu diesen Spielen.
Nach dem Tod ihres Bruders bricht für Keela die Welt zusammen. Als dann auch noch das Championzeichen auf ihrem Handgelenk auftaucht, weiß sie nicht was nun zu tun ist. Den eigentlich ist Kai der Champion von Hades. Doch der Gott steht vor Keelas Tür und ernennt sie zu seinem Champion.
Die nächsten Monate trainierte sie mit neuen Verbündeten, um beim wichtigsten Wettbewerb der Welt anzutreten. Und kommt dabei Hades immer näher.
Der Verlust seines Champions trifft Hades schwer. Zum ersten Mal seit Beginn der Spiele wird ein zweiter Champion erwählt. Die junge Frau stellt sich als starke, mutige und loyale Kämpferin heraus. Und löst Gefühle in Hades aus, die er noch nie gefühlt hatte.
Eine Beziehung entwickelt sich zwischen Gott und Champion.
Fünf Prüfungen trennen Keela von der Erfüllung ihres Wunsches und einer Zukunft mit Hades. Fünf Prüfungen, die über Keelas Glück entscheiden.

51BjUISqAiL
(c) Cosima Lang

Nur Hades blieb noch sitzen, weiterhin starrte er in die Flammen.
Er fragte sich, ob er die richtige Entscheidung getroffen hatte. Vielleicht hätte er sich erst mal mit Keela beschäftigen sollen. Herausfinden sollen, wer sie war und was er von ihr erwarten konnte. Aber dafür war es nun zu spät. In den nächsten Monaten würde sich zeigen, ob er mit Keela gewinnen konnte.

»Poseidon hält sie auch kaum noch aus. Dafür setzte er jetzt auf dich.«
»Auf mich?« Keela wirkte geschockt.
»Du bist der Inbegriff eines Champions. So wie sie noch vor hunderten Jahren waren. Ehrlich, offen, loyal und du stellst das Wohl anderer vor dein Eigenes. So wie ein echter Held sein sollte!«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.